Kann ich bereits absolvierte Lerneinheiten oder Prüfungen noch einmal wiederholen?
Die Wiederholung bereits absolvierter Prüfungen ist während der Regelstudienzeit grundsätzlich beliebig viele Male möglich. Dabei werden sämtliche Fragen, Antworten und Ergebnisse der betreffenden Prüfungen gelöscht und die von ihm besuchten Inhaltsseiten auf den Ursprungszustand zurückgesetzt.

Damit wird ein Zustand erzeugt, als hätte der Vertragspartner die betreffenden Lerneinheiten sowie sämtliche dazugehörigen Kapitel-, Zwischen- und Abschlussprüfungen niemals durchlaufen bzw. absolviert.

Der betreffende Vertragspartner kann auf diese Weise Teile oder seine gesamte Verkaufsausbildung zu Wiederholungs- und Festigungszwecken noch einmal vom Nullpunkt aus neu starten.

Das Zurücksetzen von Prüfungen in den Ursprungszustand ist für einzelne Blöcke als auch für die gesamte Verkaufsausbildung möglich.

Diese Form der Wiederholung ist für den Vertragspartner kostenfrei, sofern die betreffende Wiedereinsetzung in den vorigen Stand bzw. die dadurch ermöglichte Wiederholung seiner Verkaufsausbildung innerhalb seiner Regelstudienzeit fällt.

Für jeden vorbeschriebenen Fall einer Wiedereinsetzung in den vorigen Stand verweist der Anbieter in diesem Zusammenhang noch einmal ausdrücklich auf § 5, Absätze 2 bis 6 seiner Allgemeinen Geschäfts-, Lizenz- und Ausbildungsbedingungen (AGLAB).
7 of 11 people found this helpful.   




Powered by LiveZilla Live Chat Software