Welchen Geheimhaltungsverpflichtungen Dritten gegenüber unterliege ich?
Der Vertragspartner ist verpflichtet, die ihm vom Anbieter ausgehändigten Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) Dritten gegenüber geheim zu halten.

Der Vertragspartner hat dafür zu sorgen, dass seine Zugangsdaten und die ihm überlassenen digitalen Inhalte und physischen Komponenten nur für sich selbst nutzbar sind und nicht unberechtigten Dritten zugänglich werden.

Der Vertragspartner verpflichtet sich, den Anbieter umgehend darüber zu informieren, wenn er davon ausgeht, dass unberechtigte Dritte seine Zugangsdaten oder die ihm überlassenen physischen Komponenten missbräuchlich verwenden.
4 of 9 people found this helpful.   




Powered by LiveZilla Helpdesk