Welche Personen, außer ich selbst oder meine Mitarbeiter, dürfen die Inhalte der von mir gebuchten Verkaufsausbildung nutzen?
Sämtliche digitalen sowie physischen Inhalte, insbesondere die Komponenten des Trainerkoffers, sind ausschließlich für den eigenen, vertragsgemäßen Gebrauch des Vertragspartners bestimmt.

Das Bedeutet: Eine Nutzung über die eigene Verkaufsausbildung oder die Verkaufsausbildung etwaiger Mitarbeiter und sonstiger Personen etc., die im Ausbildungsvertrag explizit namentlich benannt sind, hinaus oder die Weitergabe von Ausbildungsinhalten, der Lehr- und Lernmaterialien, Komponenten des Trainerkoffers oder Zugangsdaten zur Online-Akademie durch den Vertragspartner an unberechtigte Dritte ist strengstens untersagt.

Im Rahmen von Ausbildungsverträgen mit Firmenkunden werden Nutzungsrechte ausschließlich jenen Mitarbeitern eingeräumt, die im Ausbildungsvertrag explizit namentlich benannt bzw. von der betreffenden Weiterbildungsmaßnahme erfasst sind. Die Übertragung von Nutzungsrechten, gleich welcher Art, an weitere, nicht von der Weiterbildungsmaßnahme erfasste und insofern nicht berechtigte Mitarbeiter des vertragsschließenden Firmenkunden ist unzulässig.
4 of 10 people found this helpful.   




Powered by LiveZilla Helpdesk