Was passiert, wenn ich Tagungspauschalen nicht, nicht rechtzeitig oder nicht vollständig vor Veranstaltungsbeginn an den Anbieter gezahlt habe?
In diesen Fällen entscheidet der Anbieter nach eigenem Ermessen, ob er dem säumigen Vertragspartner dennoch Zutritt zur betreffenden Präsenzveranstaltung gewährt.

Der Anbieter kann dem Vertragspartner in diesen Fällen den Zutritt zur betreffenden Veranstaltung verwehren und vom Vertragspartner vor Ort vollständige Befriedigung in Form von Barzahlung oder Kreditkartenzahlung vom Vertragspartner verlangen, bevor er diesem den Zutritt zur Veranstaltung gewährt.

In jedem Fall ist es ratsam sicherzustellen, dass dem Anbieter vor Veranstaltungsbeginn die vollständige Zahlung der Tagungspauschale durch Vorlage geeigneter Unterlagen glaubhaft nachgewiesen wird, um persönliche Nachteile vor Ort sicher zu vermeiden.
5 of 8 people found this helpful.   




Powered by LiveZilla Helpdesk